Home
Hunde
Buchtipps

letzte Ă„nderung am 30.oktober 2006

buchtipps - sozusagen mein bücherregal …

in dieser liste sind die bücher zu finden, die ich für unbedingt lesenswert halte. was natürlich nicht heißt, dass es nicht noch andere gute hundebücher gibt. in dieser liste sind keine welpenbücher aufgeführt, da ich mal davon ausgehe, dass jeder welpenbesitzer sich schon damit eingedeckt hat, bevor er auf meine seite stößt.

zuerst die absoluten "must haves", die eigentlich jeder hundebesitzer lesen - oder besser noch: haben und mehrmals lesen - sollte …

  • Hunde - Rätsel auf vier Pfoten?, M. Albert und M. Feldhordt
    meine momentane numero uno - alles drin, was hundebesitzer so braucht
     
  • Calming signals, die Beschwichtigungssignale der Hunde, Turid Rugaas
    sollten eigentlich für jeden hundebesitzer verständlich sein, leider sind sie es noch immer nicht ...
     
  • Positiv bestärken - sanft erziehen, Karen Pryor
    ich habe zuerst nicht so richtig verstanden, was Karen Pryor eigentlich sagen will, es fehlte mir noch das buch von Donaldson dazu ...
     
  • Hunde sind anders, Jean Donaldson
    dieses buch ist mir heute noch heilig - es war der anfang vom ende der dominanz und hat meine ansicht über und meinen umgang mit hunden radikal verändert
     
  • Dominanz - Tatsache oder fixe idee?, Barry Eaton
    wenn Donaldson das ende der dominanz war, so ist Eaton der grabstein ...
     
  • Das andere Ende der Leine, Patricia McConnell
    auch ein unbedingtes "must have"
     
  • Die Welt in seinem Kopf, DorothĂ©e Schneider
    sehr interessant - die physiologischen vorgänge im hundehirn werden recht anschaulich erklärt
     
  • So lernt mein Hund, Sabine Winkler
    auch ein "must have" …


was für die clickerer …

  • Clickertraining - Das Lehrbuch fĂĽr eine moderne Hundeausbildung, Birgit Laser
     
  • Clickertraining fĂĽr den Familienhund, Birgit Laser
     
  • Clickertraining fĂĽr Hunde, Martin Pietralla
     
  • Clickertraining fĂĽr Welpen, Martin Pietralla
    häh …, wir hamm ja doch ein welpenbuch dabei … ? ;)))
     
  • Clicker - positives Lernen fĂĽr Hunde, Karen Pryor
     

zu den clickerbüchern schreib ich nix spezielles - die sind alle sehr gut bis einfach spitze! das liegt daran, dass ich den clicker und den weg damit zu arbeiten klasse finde und auch daran, dass - wenn mans ausprobiert und dann merkt, es ist nichts für mich - , hat man wenigstens nix am hund kaputtgemacht - was man von so manch anderer "ausbildungsmethode" nicht sagen kann. für mich persönlich waren die bücher von Laser einfacher zu lesen (und zu verstehen), als die von Pietralla, drum würde ich empfehlen die zuerst zu lesen. dann aber unbedingt Pietralla lesen!!!


so, jetzt arbeiten wir uns so laaangsam zu den problemen des alltags vor …
buchtechnisch … ;)))

  • Das Aggressionsverhalten des Hundes, James o'Heare
    WOW! der erste, der keine falschen versprechungen macht - ER redet wirklich klartext - einschließlich der physiologischen vorgänge im hundehirn ...
     
  • Meins!, Jean Donaldson
    Es geht um alles, was Hund bewachen kann und zusätzlich um Berührungsempfindlichkeit ...
     
  • Stress bei Hunden, Martina Nagel + Clarissa von Reinhardt
    haben hunde stress? das gibts doch nicht - die spinnen doch!
    NEIN! die spinnen eben nicht!
     
  • Antijagdtraining, Pia Gröning und Ariane Ullrich
    gut beschrieben - einfach super
     
  • Das unerwĂĽnschte Jagdverhalten des Hundes, C. von Reinhardt
    gut beschrieben
     
  • Trennungsangst beim Hund, James O´Heare
    fĂĽr die hundebesitzer, die probleme mit dem alleinbleiben haben
     
  • Hundereich, Mirjam Cordt
    nicht nur!!! - ein arbeitsbuch zur integration von hunden aus dem tierschutz


und kommen endlich hin zu den "freizeitbeschäftigungen" …

  • Das grosse Spielebuch fĂĽr Hunde, Christina Sondermann steht schon alles im titel - einfach nur klasse …
     
  • Fährtentraining fĂĽr Hunde, DorothĂ©e Schneider und Achim Hölzle fährtensuchen, schön anschaulich erklärt
     
  • Wir schnĂĽffeln weiter - Neue Nasenspiele fĂĽr Hunde, Viviane Theby und Michaela Hares zweiter teil (der erste heiĂźt "nasenspiele …"), nicht nur fährte, sondern eigentlich die ganze nasenarbeit, wird in den beiden bĂĽchern abgedeckt. ich finde das zweite buch halt einen tick besser - ist aber ansichtssache
     
  • ... darf ich bitten?, Viviane Theby und Michaela Hares dogdancing ist eine sache fĂĽr sich, da mans besser in der praxis lernt und auch, zumindestens ansatzweise, rhythmusgefĂĽhl haben sollte
     
  • Dogdance, Inka Burow und Denise Nardelli
    dogdancing ist …
     
  • Obedience, Birgit Laser
    die hohe schule der perfekten unterordnung plus apportieren, geruchsunterscheidung, kommandos auf große distanz und nach ansage etc. …


nein, ihr seid noch nicht entlassen, denn jetzt kommt noch …
… ein bisschen was, für den, der
mehr über hunde wissen will …

  • Hunde, Ray & Lorna Coppinger
    herkunft, verhalten und evolution der kaniden, das wahrscheinlich wichtigste buch, das je ĂĽber hunde geschrieben wurde ... einfach klasse - hat mich total erschlagen, ich habs in 3 tagen gelesen ...
     
  • Kynos Atlas - Hunderassen der Welt, Wilcox, Bonnie DVM, Walkowicz, Chris
    (das beste rassebestimmungsbuch, das ich kenne. es fehlt eigentlich nur der Alano drin)
     
  • So kam der Mensch auf den Hund, Konrad Lorenz (zumindest kam ICH so auf den Hund)
    ein uraltwerk eines altmeisters … ;)))
    obwohl manches davon revidiert wurde (hunde stammen NICHT vom goldschakal ab), so ist es doch immer noch auch heute lesenswert
     
  • Hund aufs Herz, Gert Hauke
    ich liebe den bissigen stil von Gert Hauke


und bücher, die ihr hoffentlich nicht soooo oft brauchen werdet …
 

  • Erste Hilfe fĂĽr den Hund, Frank Lausberg
    der name sagts ja schon
     
  • BachblĂĽten fĂĽr Hunde, Petra Stein
    das beste, wie ich finde, ĂĽber dieses thema
     
  • Giftpflanzen. Pflanzengifte, Lutz Roth, Max Daunderer, Kurt Kormann
    man sollte es haben, sich durchgucken und dann hoffen, das wissen nie zu brauchen …
     

viel spass beim lesen ...

 

nach oben