Home
Freddie
Tagebuch
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Maerz 2008

letzte änderung am 8. november 2008

 

der Onkl Manfred wohnt jetz in unserm alteleuthaus …
… des is brackdisch für uns, weil mir da ja sowieso jede woche hingeh duhn und da könnemern gleich mitbesuch …
… der is scho froh, dasser endlich da aus dere ree-ha fortgekönnt hat und vielleicht dürfer ja ball heim in sei eichene wohnung. erscht muss halt da e neus bett nei und fürs klo brauchter was und für zum waschn, so für in die badewanne nei. also ICH däht nix für die badewanne brauch, ich däht da einfach nimmer neischdeich, aber des müssertemahl einer der alten sach, dasse mich net immer wasch braucht.


sternzeit 3971.11

heut simmer mit der Joy und ihrer mamma fortgfahrn …
… zu em seminahr und was glaubter, was mir da widder gemacht hamm, underweechs … ?
… ja, ihr habt recht, mir hamm gekäscht …
… zuerschd simmer in der Joy ihrm dörfle rum und hamm da alle käschs abgegrahst – hammse nadührlich auch alle gfundn …
… und dann hammer auf der audohbahn anghaltn und hamm ein aufm barkblatz gfundn …
… und bevormer dann dort warn, bei dem seminahr, simmer zu die eisinger löcher gfahrn …
… hmmm …, wie beschreibich des euch jetz …?
… des sinn einfach löcher, die sinn einfach da, mittn auf der wiese …
… da is angeblich alles voller löcher underirdisch und drum sollmer da auch net ganz alleins rumlauf, dass net blötzlich, wemmer, dumdidum, so vor sich hinschnufflt und vielleicht mäus gräbt, einfach der bohdn blötzlich wech is und mer in soe neus loch neifällt.
… war schö da, weilmir da extra gassi gangn sinn …

des seminahr war dann wie immer …
… weils widder um hünd gangn is, die wo angst hamm, warn net viele da und zu die, die wo da warn, da hattmer net hingedürft, weil die dir sonst eine neughaut hamm …
… naja, wie so oft halt …
… und ich liech britschebreit auf meim deckle und dann fraacht doch e zweifühserfrau die alte, was sie denn füre broblehm hätt mit mir …
… MIT  MIR … !?!
… also so was … !
… als ob ICH e broblehm wär … !
… aber obwohl … ?!?

… MICH mich frächt ja keiner …
… ob ich mit der alten e broblehm hab …


uhrlaub hat die alte kappt …
… da hammer besuch kappt - der nohrovirus hat vorbeigschaut und brompt is die alte krank worn …
… drei daach isse aufm kloh ghockt mitm eimer noch dazu …
… und nix ess hatse gekönnt …
… des will fei scho was heiss ..
… wo die doch sonst so verfressn is …
… die war richdich krank, des sachicheuch …

und en ganz arch schlimmn schdurm hammer kappt – die Emma …
… die hat ein von die grohsn bäum rausgerupft und der Thomas is dann obn drauf rumgekrabblt auf dem baum …
… näh, näh, näh …
… ICH bin des fei net gewehsn – ICH hab den baum net ausgegrabn … !
… die Emma wars, DIE hat den baum rausgerupft …

und die Emma is auch schuld dran gewehsn, dass unser osterfest vom verein ausgfalln is …
... gschneit hats und gereechnd …
… die alte hat mit der Christl en schneemann gebaut …
… und der osterhas, der feichling, hat sich net EINmahl blick lass …

 

nach oben